Herzlich Willkommen

 

beim Modelleisenbahnverein Remchingen
Wir beschäftigen uns mit Themen rund um die Modelleisenbahn und dem dazugehörenden Modellbau.

 

Hobbies verbinden. Darum wollen wir auf den folgenden Seiten uns und unser Hobby vorstellen und Euch einladen, daran teil zu haben.

 

Besucht unsere Veranstaltungen oder den Vereinsabend, besichtigt unsere Anlagen und tauscht Erfahrungen aus...

 

Vielleicht entsteht daraus ja eine wunderbare Freundschaft ...

 

Wo wir zu finden sind, könnt ihr hier sehen. Und wer uns etwas mitteilen möchte ist gerne eingeladen, das über unsere Kontaktseite oder im Gästebuch zu tun.

 

Außerdem freuen wir uns auch über einen Besuch und ein "Gefällt mir" auf unserer Facebook-Seite. Unsere Beiträge dürfen gerne "geliked" und geteilt werden.

Frühschoppen

im Vereinsheim am Gleis 1

Nächster Termin:

7.07.2024, 10:00 Uhr.

 

Bei schönem Wetter im Biergarten.
 

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

Regionaltreffen  des MOBA beim MEVR

 

Am 13.04. war der Modelleisenbahnverein Remchingen Gastgeber für das Regionaltreffen Baden-Württemberg des MOBA (Modellbahnverband Deutschland). Bei herrlichem Frühsommer Wetter fanden viele Mitglieder des MOBA den Weg nach Remchingen in den Biergarten am Gleis 1 des MEVR. Nach dem Empfang mit Butterbrezel und Kaffee begab sich ein Teil der angereisten Mitglieder auf den Weg ins Stellwerk 1 zu Michas Telefon- und Fernmelde Museum. Dort wurde ihnen bei einer fachkundigen Führung eine längst vergangene Welt der Tele-Kommunikation gezeigt. Die andere Hälfte der Anwesenden konnte sich währenddessen in die faszinierende Welt der Modellbahn im Obergeschoß des Vereinsheims entführen lassen.

 

Nach ca. 1 Stunde wurde getauscht. Nach dem gemeinsamen Mittagessen, hervorragend zubereitet vom Küchenteam des Vereins, ging die Versammlucng über zur eigentlichen Tagesordnung mit dem Hauptpunkt "Jugendarbeit und Mitgliedergewinnung". Vor ein paar Wochen hat der 1. Vorsitzende des MEVR, Walter Ketterer, mit der Aktion "Opa lass uns Eisenbahn spielen" eine neue Form der Mitgliedergewinnung gestartet. Er berichtete über die Entstehung und Umsetzung des Planes. Gespannt verfolgten die Mitglieder die Ausführungen über erste Erfahrungen, die auch für den neuen Jugendbeauftragten des MOBA eine willkommene Bereicherung waren.

 

Daran anschließend setzte Gastreferent Matthias Wagner von der Modellbahn AG des Thomas-Mann-Gymnasium in Stutensee den Höhepunkt. Über eine Stunde lang gab er sein Wissen und seine Erfahrungen an die Teilnehmer weiter. Veränderte Strukturen im Umfeld der Jugend und Umwelt, Medienvielfalt und vieles mehr beeinflussen heutzutage die Bereitschaft von Jugendlichen sich einem Hobby und dessen Ausübung in einer Gruppierung (Schul-AG, Verein etc.) zu widmen. Trotzdem ist es ihm gelungen viele Junge Menschen für ein Hobby zu begeistern, das sie ausfüllt. Anhand von mitgebrachten Modulen (Teilsegmente einer Eisenbahnanlage) konnte er die Kreativität und den handwerklichen Stand vorstellen, und beantwortete kompetent die Fragen der Anwesenden. Die Teilnehmer beschlossen daraufhin, sich besser zu vernetzen und untereinander im Gespräch zu bleiben. Zum Abschluss wurde bekanntgegeben, dass im Oktober 2025 in der Kulturhalle Remchingen ein Modellbahntreff stattfinden soll unter dem Motto „Von der Jugend - für die Jugend“.

Schlachtfest und Dampflok-Tag

Am 06.04.2024 ab 11:30Uhr findet unser Schlachtfest statt. Ab 12 Uhr wird es Schlachtplatten geben.

 

Natürlich ist auch für Getränke und den einen

oder anderen Schnaps zur Verdauung gesorgt.

 

Der Modellbahnraum ist zur Besichtigung der Modelleisenbahnanlagen geöffnet. Auf der großen Anlage fahren an diesem Tag ausschließlich Dampfloks.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

OPA lass uns Eisenbahn spielen

Unter diesem Motto findet am 24.02.2024 in unserem Vereinsheim ab 17 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Modellbahnverband in Deutschland, kurz MOBA, eine Kennenlern-Veranstaltung statt, zu der wir alle Eisenbahnbegeisterten Opas oder Väter mit ihren Enkelkindern bzw. Kindern einladen. Selbstverständlich sind auch alle Omas und Mütter herzlich willkommen.

 

Holen Sie Ihre alten Schätze aus dem Keller, Speicher oder wo sie sonst noch eingelagert sind. Erwecken Sie sie mit Ihren Enkeln und Kindern zu neuem Leben.

 

Trauen Sie sich und erfreuen Sie Ihre Liebsten mit der Begeisterung, die Sie selbst in Kindheitstagen erleben durften. Geben Sie Ihr Wissen und Können an die nächsten Generationen weiter. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

 

Unser Ziel ist es, Jugendliche wieder am Modellbahnhobby zu begeistern. Helfen Sie uns dabei.

 

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer!

Jahres-Hauptversammlung

Die turnusmäßige Jahres-Hauptversammlung des Modelleisenbahnverein Remchingen e.V. findet dieses Jahr am 23. Februar 2024 um 19.00 Uhr im

Vereinsheim am Bahnof Wilferdingen-Singen in Wilferdingen statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein.

Vorläufige Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Versammlung und Begrüßung durch den 1. Vorstand
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  3. Genehmigung der Tagesordnung durch die Versammlung
  4. Bericht des 1. Vorsitzenden
  5. Bericht des Kassiers
  6. Bericht der Kassenprüfers
  7. Entlastung des Kassiers
  8. Entlastung der Verwaltung
  9. Neuwahlen
  10. Neuwahl eines Kassenprüfer
  11. Ehrungen
  12. 33 Jahre MEVR - Zukunft des Vereins?
  13. Anträge
  14. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind gemäß Vereinssatzung bis spätestens eine Woche vor Durchführung schriftlich an die Vereinsverwaltung zu richten.

 

Auf Grund dieser Veranstaltung ist das Vereinsheim an diesem Abend ausschließlich für Mitglieder geöffnet!

Wir wünschen allen Mitgliedern des MEVR

und Freunden der Modelleisenbahn ein

 

Frohe Weihnachten und ein Frohes und Gesundes Neues Jahr.

 

Bevor das Jahr zu Ende geht bedanken wir uns ganz herzlich bei all unseren Mitgliedern, Freunden und Gönnern für die Unterstützung im zurückliegenden Jahr 2023! Wir bedanken uns auch bei allen Besuchern unseres vor kurzem veranstalteten Nikolausflohmarktes, den Sie mit Ihrem Besuch zum vollen Erfolg gemacht haben. Ebenso natürlich auch bei allen Besuchern unserer weiter zurückliegenden Veranstaltungen. 

 

Ebenfalls recht herzlich bedanken wir uns im Namen der Vorstandschaft bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltungen beigetragen haben.

 

Wir wünschen allen ein geruhsames und frohes Weihnachtsfest, einen "Guten Rutsch" und ein gesundes und frohes neues Jahr 2024.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Ausflug zu GoAhead

... ein toller Tag!

 

Am Samstag den 14.10. gegen 9:00 Uhr war es endlich soweit: 14 Mitglieder des MEVR sammelten sich am Vereinsheim zum Start in einen unvergesslichen Tag! Unsere beiden Mitglieder Oli und Tobias hatten es möglich gemacht, dass wir zu einem Ausflug in das GoAhead-Betriebswerk nach Essingen starten durften. Und so trafen wir uns zu einem kurzen Begrüßungs-Snack vor dem Vereinsheim. Danke an die Bäckerei Bauer und unser Mitglied Matthias für die Butter-Brezeln!

 

Nach diesem kleinen Frühstück ging die Fahrt um 9:45 mit dem Regional-Express von GoAhead nach Stuttgart los. Dort wurde der Aufenthalt genutzt, um auf dem Infoturm zu "Stuttgart 21" sich einen Überblick über den Fortschritt dieses Projektes zu machen, bevor es dann mit dem IRE1, auch "Metropol-Express" MEX13 genannt, Richtung Aalen weiter ging. Kurz vor Aalen, in Essingen, bekamen wir einen Sonderhalt direkt am Betriebswerk von GoAhead.

 

Dort angekommen betraten wir das Werksgebäude und sammelten uns in einem Besprechungsraum, wo wir eine kurze Präsentation über die Arbeit eines Lokführers bei GoAhead und eine Präsentation über die Struktur von GoAhead genießen durften.

 

Im Anschluss teilten wir uns in 2 Gruppen auf, wobei die eine Gruppe das Betriebswerk besichtigte, wo die Züge sich zu Wartungsarbeiten und Reparaturen einfinden. Die zweite Gruppe bekam einen Eindruck über die Arbeit in der Leitstelle. Anschließend wurden die Gruppen getauscht, so dass jeder das Programm der anderen Gruppe mitmachen durfte.

 

Nach einem Gruppenfoto bekamen wir unser nächste Highlight: eine Privatfahrt mit unseren beiden Lokführern nach Aalen! Zunächst wurden zwei Züge auf das Abfahrtsgleis rangiert, wo sie dann zusammengekuppelt wurden. Mit diesem doppelten Zug fuhren wir dann die kurze Strecke bis Aalen, wo der Zug dann für die Fahrt am nächsten Tag abgestellt wurde.

 

Nach einem kurzen Aufenthalt in Aalen machten wir uns, mit einer kurzen Unterbrechung in Pforzheim, auf die Rückfahrt nach Wilferdingen, wo wir dann zum Abschluss eines unvergesslichen Tages im Vereinsheim zusammen ein kleines Abendessen genießen durften.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren beiden Organisatoren dieses tollen Ausflugs, Oli und Tobias. Es war ein absolutes Highlight für uns und wird uns ewig in Erinnerung bleiben!

 

Ein paar Bilder und Eindrücke von disem tollen Tag gibt es hier...

 

Veranstaltungshinweis:

Am Samstag den 9.12.2023 ab 12 Uhr wird unser traditioneller Nikolaus-Flohmarkt stattfin-den, zu dem wir jetzt schon recht herzlich einla-den!

Tag der offenen Tür mit Fahrtag ...

... ein voller Erfolg!

 

Am Samstag den 23.09.2023 öffneten wir zum Herbstanfang gegen 14 Uhr wieder die Türen zu unserem Vereinsheim am "Gleis 1" des Bahnhof Wilferdingen-Singen für das Publikum zu einem "Tag der offenen Tür" mit Fahrtag. Dafür wurde auch der Modellbahnraum für die zahlreichen Besucher zur Besichtigung der Modelleisenbahn-anlagen geöffnet. Auf der großen Anlage fuhren die Züge und auf zwei getrennten "Straßen" ei-nige Autos im Dauerbetrieb bis in die frühen Abendstunden. Klein und Groß war begeistert, insbesondere die Kinder, die einen Platz an den Trafos der analogen Eisenbahn ergattern konn-ten.

 

Zu den Besuchern gehörte auch Bürgermeisterin Julia Wieland, die sich von unserem 2. Vorsitz-enden Roland Fränkle ausführlich über unseren Verein und unser Hobby informieren ließ und mit Begeisterung die (immer noch vorhandenen) Nikoläuse auf der Anlage suchte und entdeckte.

 

Ab 16:00 war es dann soweit: unsere Küche lie-ferte das Essen aus - "Schnitzel-Variationen" hieß das Motto. Es gab panierte Schnitzel mit verschiedenen Soßen, sowie Spätzle oder Pom-mes und Salat. Das Essen kam ausgesprochen gut bei den Gästen an, es war am Ende "kein Krümelchen" mehr übrig. Danke an unseren 1. Vorsitzenden Walter Ketterer, der wieder einmal einiges an Zeit für die Vorbereitung investierte und den ganzen Tag in der Küche stand! Danke auch an alle anderen, die sich um das leibliche Wohl der Gäste kümmerten. Ihr wart großartig!

 

Gegen 20 Uhr lichteten sich dann die Besucher-reihen, so dass wir wieder mit Aufräumen begin-nen konnten.

 

Wir danken unseren zahlreichen Gästen für ihren Besucher und allen Helfern für ihren Einsatz!

 

Ein paar Bilder und Eindrücke von der Veranstal-tung gibt es hier...

 

Veranstaltungshinweis:

Am Samstag den 9.12.2023 ab 12 Uhr wird unser traditioneller Nikolaus-Flohmarkt stattfin-den, zu dem wir jetzt schon recht herzlich einla-den!

Ferienprogramm für Kinder

 

Am Mittwoch den 2.08.2023 vormittags kam "Leben in die Bude" beim MEVR Wir hatten nämlich 15 Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren sowie 3 Betreuerinnen aus der Kernzeitbetreu-ung der Grundschule Wilferdingen  zu Gast. Im Rahmen des Ferienprogramms durften die jungen Schülerinnen und Schüler einen Vormittag lang unseren Verein und unser Hobby näher kennen lernen.

 

Nach der Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden Walter Ketterer wurden die Kinder in 2 Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe ging nach oben in den Anlagenraum und durfte die große Modelleisenbahnanlage bestaunen und kennen-lernen. Die andere Gruppe wurde von unseren beiden Lokführern übernommen, die den Kindern mit ihrem Wissen und sehr großem Engagement die große Bahn und das Verhalten auf dem Bahnsteig näherbrachten. Als kleines Schmankerl organisierten die beiden, dass die vorbeifahrenden Züge für unsere kleinen Gäste pfiffen. Diese zeigten ausgesprochen großes Interesse und hatten jede Menge Fragen, die alle anwesenden Vereinsmitglieder sehr gerne möglichst ausführlich beantworteten.

 

Nach ca. einer dreiviertel Stunde gab es eine kleine Pause, während der die Kinder eine Brezel und etwas zu trinken bekamen. Danach wurde gewechselt, so dass beide Gruppen nun das Programm der anderen nacherleben durften.

 

Zum Schluss, als dann der Vormittag und damit die Veranstaltung zu Ende war, bekamen alle Kinder noch eine Überraschungstüte mit kleinen Geschenken in die Hand gedrückt. An dieser Stelle bedanken wir uns herzlichst bei den Firmen Faller und Noch, die mit ihren Sachspenden dafür sorgten, dass jedes Kind etwas zu basteln mitbekam. Nach einem gemeinsamen Erinnerungsfoto wurde die Gruppe dann wieder in Richtung der Schule verabschiedet.

 

Insgesamt hatten wir den Eindruck, dass es allen sehr großen Spaß gemacht hat. Und wer weiß, vielleicht werden wird das eine oder ander Gesicht in nicht allzu ferner Zukunft beim Hobby Modellbahn wieder treffen. Sehr gerne natürlich in unserem Vereinsheim.

 

Euer Besuch hat uns sehr großen Spaß gemacht, vielen Dank dass Ihr da wart! Wir haben uns sehr gefreut und wünschen Euch noch wunderschöne Sommerferien!

 

Eine kleine Bildersammlung von diesem tollen Vormittag seht ihr hier...

Neues im Mitgliederbereich

Es gibt neue Informationen für Mitglieder im Mitgliederbereich. Hier gehts lang ...

Flohmarkt aktuell

Es gibt Neues auf unserer Flohmarkt-Seite. Dieses Mal ist es ein Angebot des MEVR. Schaut doch mal rein ... Zum Flohmarkt ...

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

Wir sind jetzt auch bei Facebook zu finden!

Wir würden uns freuen, wenn Sie dort unsere Seite besuchen, und sie mit "Gefällt mir" markieren, die Seite und unsere Veranstaltungen dort teilen.
 

Sie finden uns hier ...

Mehr Neuigkeiten gibt es hier ...

Unsere Facebook-Seite kann über diesen QR-Code aufgerufen werden.


Druckversion | Sitemap
© Modelleisenbahnverein Remchingen e.V.