Faller Car System

Unser Faller Car System

Eine Modelleisenbahn lebt nicht nur von Zügen und ansonsten statischen Modellen, wie Landschaften, Figuren, Gebäude und Fahrzeuge ohne Antrieb, sondern idealerweise auch von bewegten Modellen und Fahrzeugen.

 

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, in unsere große Modulanlage ein Faller Car System zu integrieren.

 

In diesem Anlagenbereich findet ein reger Fahbetrieb von diversen Autos, Bussen, aber auch Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen statt.

 

Über eine Steuerelektronik fahren bis zu 5 Busse selbstständig verschiedene Haltestellen an. Auf Knopfdruck rasen Feuerwehr, Polizei und Krankenwagen zu einer brennenden Tankstelle, und nach beendeten Löscharbeiten wieder zurück. Währendessen werden einige PKWs und LKWs ebenfalls durch die Stadt gelenkt, ohne den Bussen und dem Rettungstrupp in die Quere zu kommen. Aber Achtung, nicht zu schnell: Raser werden von der Polizei geblitzt!

 

Im Folgenden wollen wir an die Bau- und Gestaltungsphase erinnern ...

 

Wie alles begann

Idee & Planung: Jürgen Ringwald
Ausführung Tragwerk: Peter Meier
Technik: Roland Marquardt & Ehefrau
Modellbau:

Jürgen Ringwald

  Walter Ketterer und weitere Helfer

Mittlerweile ist der Aufbau abgeschlossen und das Faller Car System ist in Betrieb. Hier seht ihr Bilder von der Bau- und Gestaltungsphase.                                                       

Besucherzaehler
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Modelleisenbahnverein Remchingen e.V.